Wenn Eltern die Verantwortung für ihr Kind nicht übernehmen können,
wird das Kind unter Vormundschaft oder Ergänzungspflegschaft gestellt.
Der Vormund hat dann Elternrechte und wird zu einer wichtigen Person im
Leben aller Beteiligten. Aber viele junge Menschen und Erwachsene wissen
gar nicht, was der Vormund macht, was seine Aufgabe und seine Rolle ist. Deshalb haben wir in einer Broschüre und auf dieser Homepage Fragen,
die von jungen Menschen, Eltern oder Betreuerinnen, die für Kinder und
Jugendliche sorgen, immer wieder gestellt werden, kurz und verständlich
beantwortet.

Noch eins vorab: Wenn wir im Folgenden über Vormünder oder andere Erwachsene schreiben, sind damit natürlich immer Männer und Frauen gemeint.